Trainings

Workshops und Seminare

11. & 12. Oktober 2022
– Hey, nicht so schnell –

Wie Sie durch «langsames Denken» in komplexen Zeiten zu besseren Entscheidungen gelangen.

«Ein Missverständnis muss sich nicht erst entwickeln. Es ist der natürliche Zustand. Was wir entwickeln müssen,
ist Verständnis».

Frank Habermann & Karen Schmidt

Um was geht’s? Um professionelle Wahrnehmung und zeitgemäße Entscheidungsprozesse … und wie wir besser dabei werden können.

13. – 17. November 2022 – Presencing im Alltag leben

Seminar für reflektierende Praktiker:innen und weitere Interessierte

«Unsere angeborene Kreativität – auf allen Gebieten – hängt davon ab, dass wir die Bande des Bewusstseins lockern und Zugang zu unserem Unbewussten finden. Das fällt manchen Menschen leichter als anderen».
Eric Kandell

Im Hotel Hofweissbad, Appenzell AI bieten wir Dir 4 Tage gelebtes «Presencing». Loslassen, Eintauchen, Entstehen lassen auf mentaler, körperlicher und geistiger Ebene. Wir freuen uns auf Dein Dabeisein!

Facilitating Transformation
Start: 26. Januar 2023

Umgang mit Komplexität und Dynamik

Erfolgreich seit 2007 und die Basis unseres Facilitating Verständnisses. Jährlich starten drei Ausbildungsgänge in Berlin, Stuttgart und Basel.

Facilitating Transformation ist eine Weiterbildung, die über die Beratung, das Coaching und die reine Moderation von Veränderungsprozessen hinausführt. In sieben Modulen stärkst Du die notwendigen Kompetenzen, um erfolgreiche Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in Deinem Unternehmen sowohl auf der strukturierenden als auf der psychologischen Ebene zu gestalten und zu führen.

Klar, sinnvoll und erfolgreich.

Flyer zum Download
Einführungsworkshop «Facilitating»
Buch «Facilitating Change» – hier bestellen

Stimmen der Teilnehmer*innen

Testimonal – Film

Start 27. April 2023
– Engagierte Präsenz –

Führungsbewusstsein in einer neuen Zeit

Die Weiterbildung für Führungskräfte mit Rainer Pervöltz, Freiburg, Brsg. und Barbara Backhaus, Bern. In sieben Modulen  steht das Thema «Führung braucht Selbstführung» im Mittelpunkt.

podcast
Artikel zur Bewusstseinsarbeit
Buch (Leseprobe) Das Zentrale – hier bestellen

Termine auf einen Blick

Daten 2022
Was Wann Wo
Engagierte Präsenz Modul 2
Ausbildung 2022
30. Juni – 03. Juli 2022 Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiler
F – 68500 Issenheim
Facilitating Transformation Modul 5
Ausbildung 2022
07. – 09. Juli 2022 Atelier Vonlanthen
Davidbodenstrasse 11
4056 Basel
Facilitating Transformation Modul 6
Ausbildung 2022
18. – 20. August 2022 Atelier Vonlanthen
Davidbodenstrasse 11
4056 Basel
Engagierte Präsenz Modul 3
Ausbildung 2022
01. – 04. September 2022 Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiler
F – 68500 Issenheim
Facilitating Transformation Modul 7
Ausbildung 2022
29. September – 01. Oktober 2022 Atelier Vonlanthen
Davidbodenstrasse 11
4056 Basel
Hey, nicht so schnell!
offenes Seminar
11. und 12. Oktober 2022

Centre Löwenberg
CH – 3280 Murten

Engagierte Präsenz Modul 4
Ausbildung 2022
20. – 23. Oktober 2022 Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiler
F – 68500 Issenheim
Presencing
offenes Seminar
13. – 17. November 2022
Im Park 1
CH – 9057 Weissbad
Engagierte Präsenz Modul 5
Ausbildung 2022
08. – 11. Dezember 2022 Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiler
F – 68500 Issenheim
Engagierte Präsenz Modul 6
Ausbildung 2022
19. – 22. Januar 2023 Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiler
F – 68500 Issenheim
Engagierte Präsenz Modul 7
Ausbildung 2022
 16. – 19. März 2023 Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiler
F – 68500 Issenheim

In all unsere Veranstaltungen wenden wir selbstverständlich die aktuellen Corona-Schutzkonzepte an.

Weitere Angebote

Inhouse-Trainings

nach individueller Absprache

Coaching und Supervision

Gruppen und Einzelcoaching für Führungskräfte, Coaches und Projektleiter – sowohl online, als auch face2face

Vorträge, Seminare und Workshops

nach Bedarf und Anlass

Für die individuelle Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
info@kreativeloesungswege.ch und / oder tel + 41 79 432 09 29

Der Workshop hat bei mir grundlegende Fragen aufgeworfen, aber auch die anderen Teilnehmenden, mit denen ich bisher gesprochen habe, zum Denken angeregt.”