Trainings

Workshops und Übungsgruppen

In all unsere Veranstaltungen wenden wir selbstverständlich die aktuellen Corona-Schutzkonzepte an.

Facilitating Change
Die erfahrensorientierte Ausbildung für Führungsverantwortliche, Projektleitungen und Beratung

Der Klassiker und Basis unseres Facilitating Verständnisses.

In sieben Modulen erwerben Sie die notwendigen  Kompetenzen, um Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in Ihrem Unternehmen sowohl  auf  der strukturierenden als auch auf der psychologischen Ebene zu gestalten und zu führen.

Klar, sinnvoll und erfolgreich.

Inhalt

Menschen in Organisationen beschäftigt die schnelle Dynamik des Wandels sowie ein hoher Innovations- und Erfolgsdruck. Worte wie Digitalisierung, Agilität, Selbstorganisation, Komplexität, … sind in aller Munde und nicht unbedingt mit eindeutigen Inhalten gefüllt. Das macht viele Menschen unruhig. Um all dies zu balancieren und in die Zukunft zu steuern braucht es Sinnhaftigkeit, innere Ruhe und eine wache Anpassungsfähigkeit.
Die Haltung und die Kompetenzen des Facilitatings fördern diese Qualitäten.

Facilitating Change setzt da an, wo ein Umdenken und ein anderes Verhalten der Menschen in Organisationen erforderlich sind. Facilitating Change geht davon aus, dass Menschen das Potential und Wissen zur Veränderung und Entwicklung in sich haben. Es geht darum, den eigenen Zugang zu diesem Potential zu ermöglichen. Zu dieser Reise lädt diese Weiterbildung ein.

Zielgruppen
Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Führungskräfte, Projektleiter, Personalentwickler, Coaches und Berater, da diese Zielgruppen in Veränderungsprozessen stark und aktiv gefordert sind. Je mehr Kompetenz hier vorhanden ist, desto grösser die Veränderungswillig und -fähigkeit der jeweiligen Organisationseinheit.

Nutzen
Menschen mit Facilitator Kompetenz können Räume öffnen für:

  • die wirkungsvolle Initiierung und Begleitung von Change Prozessen
  • agile Teams und Selbstorganisation
  • Spiel, Leichtigkeit – die Basis für innovatives Denken
  • die Beteiligung von Menschen und den Aufbau von Commitment
  • Vertrauen und Mut
  • Mehrperspektivigkeit und damit die Öffnung für neues Denken
  • das Austragen von Konflikten für neue gemeinsame Wege

Damit wirken Facilitatoren in Veränderungsprozessen wertschöpfend.

flyer

Termine
Basel 2021 Berlin Stuttgart
Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6
Modul 7
28. – 30. Januar 2021
18. – 20. März 2021
06. – 08. Mai 2021
01. – 03. Juli 2021
26. – 28. August 2021
30. Sep – 02. Okt 2021
18. – 20. November 2021
05. – 07. November 2020
03. – 05. Dezember 2020
14. – 16. Januar 2021
25. – 27. Februar 2021
25. – 27. März 2021
22. – 24. April 2021
03. – 05. Juni 2021
12. – 14. November 2020
10. – 12. Dezember 2020
 21. – 23. Januar 2021
04. – 06. März 2021
15. -17. April 2021
10. – 12. Juni 2021
15. -17. Juli 2021
Anmeldung via school of facilitating Anmeldung via school of facilitating

 

Kosten

Die Ausbildung kostet CHF 1’050.– / Modul.
Tagungspauschale für 7 Module CHF 60.– / Modul.
Gesamtkosten CHF 7’770.– .
Die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung im Tagungshotel Modul 4 sind nicht im Preis enthalten.

Ort

Coworking Nike Basel
Steinenvorstadt 24
4051 Basel

Engagierte Präsenz
Führungsbewusstsein in einer neuen Zeit

Die Weiterbildung für Führungskräfte in Kooperation mit Rainer Pervöltz, Freiburg, Brsg. In diesen sieben Modulen  steht das Thema «Führung braucht Selbstführung» im Mittelpunkt.

Inhalt

Die komplexen, chaotischen Probleme unserer heutigen Arbeitswelt sind keine technischen Probleme, die sich mit technischen Methoden beheben lassen. Sie erfordern neue Modelle der Unternehmensführung. Wenn Führungskräfte den Anforderungen aktueller Unternehmensleitung genügen wollen, sagt Edgar Schein*, dann müssen sie persönlicher werden. Anstatt andere Menschen nur zu betrachten, müssten Führungskräfte lernen, sich selbst mit den Augen anderer und aus der Sicht des Ganzen zu sehen.

Ausgangspunkt für diese Fähigkeit ist die Achtsamkeit für das, was «jetzt gerade ist», und eine wachsame Aufmerksamkeit für potentielle Unterschiedlichkeiten, mit der Beteiligte die Situation wahrnehmen und beeinflussen wollen. «Das, was ist», tatsächlich zu erfassen, könnte zunächst offensichtlich und einfach erscheinen, weil man gemeinhin davon ausgeht, dass es eine objektive Wahrnehmung gibt. Das ist aber niemals der Fall. Zwei Führungskräfte, die sich in der gleichen Situation befinden, die das Gleiche tun, können vollkommen unterschiedliche Resultate erzielen, je nachdem, aus welchem inneren Ort heraus sie jeweils handeln.

flyer

Termine

Modul 1: 21. – 24. Januar 2021
Modul 2: 11. – 14. März 2021
Modul 3: 29. April – 02. Mai 2021
Modul 4: 10. – 13. Juni 2021
Modul 5: 09. – 12. September 2021
Modul 6: 21. – 24. Oktober 2021
Modul 7: 10. – 13. März 2022

Beginn der Module donnerstags um 18 h, Ende sonntags ca. 14h

Kosten

Die Ausbildung kostet € 960.– / Modul.
Die Seminarpauschale – Vollpension mit Übernachtung – beträgt pro Person und Modul € 360.–, gesamt Kosten € 9’240.–.

Ort

Maison St. Michel
51, Rue de Guebwiller
F 68500 Issenheim

Werkzeuge des Wandels
Themenworkshops

Offene Workshops zu aktuellen Themen des «Facilitating Change», inspiriert durch die Erfahrungen in unserer Prozessbegleitungen.

Inhalt

Workshop 1: Transformatorische Krisen – Vom Abschied des Alten, der Katharsis und dem Aufstieg des Neuen.

Inhalt: Jede Transformation beinhaltet Abschied und Neubeginn. Wir müssen etwas Liebgewonnenes, Bewährtes loslassen, um dem Neuen Platz zu machen. Das geht nicht ohne Schmerz und dieser Schmerz hält uns oft davon ab, den Schritt ins Ungewisse, wo das Neue auf uns wartet, zu wagen – obwohl uns jede Faser unseres Herzens dorthin zieht. Diese Ambivalenz ist uralt und in unzähligen Mythen beschrieben. Doch haben wir in unserer rational geprägten Kultur den Zugang zur Lösung dieses Dilemmas «vergessen» und wissen deshalb auch im beruflich Kontext nicht damit umzugehen. So scheitert manches Transformationsvorhaben an diesem «Nicht-Können».
An diesem Workshoptag beschäftigen wir uns damit, wie wir das uralte Wissen um die Katharsis in unsere Arbeitswelt holen können, um sie in Transformationsvorhaben einzusetzen.

Workshop 2: Konflikt! – Polaritäten und Spannungsfelder, Coolspot und Hotspot – Konflikte als Feuer der Transformation nutzen.

 Inhalt: Konflikte sind Teil des menschlichen Zusammenlebens. Sie sind Ausdruck von unterschiedlichen Interessen, Vorstellungen, Zugriffsmöglichkeiten auf Ressourcen und Teilhabe an Macht. Konflikte sind immer ein Sympton von Grenzen und Grenzgefährdung – sowohl auf persönlicher als auch auf gemeinschaftlicher Ebene. In Zeiten der Veränderung sind Konflikte von daher unvermeidlich und auch das «Feuer» dieser Vorhaben.
Dieser Workshop beschäftigt sich damit, wie Sie Konflikte frühzeitig wahrnehmen, mit ihnen konstruktiv arbeiten und sie so als «Wind der Veränderung» nutzen können.

Workshop 3: Entscheidungen – Autokratisch, Mehrheit, Konsens oder doch ganz anders? Welche Form passt denn nun?

Inhalt: Entscheidung – das zentrale Thema in allen Transformationsprozessen- und wahrscheinlich nicht nur dort. Wie entscheiden wir richtig? – Und zwar so, dass diese Entscheidungen auch von allen Beteiligten getragen und nicht nur oberflächlich abgenickt werden.
An diesem Tag lernen Sie unterschiedlichste Entscheidungsverfahren kennen und in welchem Kontext sie sinnvoll angewendet werden können.

Wir arbeiten jeweils von 09:00 – 17:00h mit ausreichend Pausen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt.

Jeder Workshop wird durch zwei Online-Module unterstützt, so dass an den Workshoptagen genügend Zeit für erfahrungsbasiertes Lernen zur Verfügung steht. Die Workshops können einzeln gebucht werden.

Termine

Workshop 1: 13. Januar 2021

Workshop 2: 24. Februar 2021

Workshop 3: 24. März 2021

Save the Dates, denn weitere Themen folgen:

  • 21. April 2020
  • 26. Mai 2020
  • 16. Juni 2020
Kosten

CHF 420.– / Workshop plus 7.7% MSWST

Ort

Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

 

Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld 

Halbtagesworkshops zur Vertiefung / «Refreshing» des Themas «Facilitating Change».

Inhalt

Die Vertiefungsworkshops finden regelmässig 1x monatlich statt, um die konkrete Anwendung der Methoden des Facilitaing Change anhand von Fallbeispielen zu üben.
Dieses Angebot gilt ausschliesslich für Teilnehmende mit Facilitatorenausbildung und ist auf max. 12 Personen beschränkt.
Die Nachmittage können einzeln gebucht werden. Frühzeitige Anmeldung ist erwünscht.

Termine
WANN ZEIT
18. Januar 2021 13:00 – 17:00h
15. Februar 2021 13:00 – 17:00h
22. März 2021 13:00 – 17:00h
19. April 2021 13:00 – 17:00h
24. Mai 2021 13:00 – 17:00h
14. Juni 2021 13:00 – 17:00h

 

Kosten

CHF 180.– plus 7.7% MWST

Ort

Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

 

Termine auf einen Blick

November 2020
Was Wann Wo
Facilitating Change konkret
Die Theorie U im Arbeitsalltag
Webinar
05. November 2020
10:00 – 11:00h oder
15:00 – 16:00h
Online – Zoom Zugang nach Anmeldung
Facilitating Change konkret
Die Theorie U im Arbeitsalltag
Webinar
18. November 2020
10:00 – 11:00h oder
15:00 – 16:00h
Online – Zoom Zugang nach Anmeldung

 

Dezember 2020
Was Wann Wo
Facilitating Change Modul 5
Ausbildung_2020
10. – 12. Dezember 2020 Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

Januar 2021
Was Wann Wo

Facilitating Change Modul 6
Ausbildung_2020

07. – 09. Jan. 2021 Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern
Werkzeuge des Wandels
Transformatorische Krisen – Vom Abschied des Alten, der Katharsis und dem Aufstieg des Neuen
Offener Workshop
13. Jan. 2021
09:00 – 17:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern
Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld
Übungsgruppe für Facilitatoren
18. Jan. 2021
14:00 – 19:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern
Facilitating Change – Vorbereitung online
Ausbildung_2021
ab 28. Jan. 2021 Online Akademie

Februar 2021
Was Wann Wo
Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld
Übungsgruppe für Facilitatoren
18. Februar 2021
14:00 – 19:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern
Werkzeuge des Wandels
Konflikt! – Polaritäten und Spannungsfelder, Coolspot und Hotspot – Konflikte als Feuer der Transformation nutzen
Offener Workshop
24. Feb. 2021
09:00 – 17:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern
Facilitating Change Modul 7
Ausbildung_2020
25. – 27. Feb. 2021 Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

März 2021
Was Wann Wo
Engagierte Präsenz Modul 1
Ausbildung_2021
11. & 14. März 2021

Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiller
68500 Issenheim

Facilitating Change Modul 1
Ausbildung_2021
18. – 20. März 2021 Coworking Nike Basel
Steinenvorstadt 24
4051 Basel
Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld
Übungsgruppe für Facilitatoren
22. März 2021
14:00 – 19:00h
Kreative Lösungswege
Seilerstrasse 23
3011 Bern
Werkzeuge des Wandels
Entscheidungen – Autokratisch, Mehrheit, Konsens oder doch ganz anders?
Offener Workshop
24. März 2021
09:00 – 17:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

April 2021
Was Wann Wo
Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld
Übungsgruppe für Facilitatoren
19. April 2021
14:00 – 19:00h

Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

Engagierte Präsenz – Zusatzmodul
Ausbildung_2020
22. – 25. April 2021

Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiller
68500 Issenheim

Engagierte Präsenz Modul 2
Ausbildung_2021
29. April – 2. Mai 2021

Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiller
68500 Issenheim

Mai 2021
Was Wann Wo
Facilitating Change Modul 2
Ausbildung_2021
06. – 08. Mai 2021 Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern
Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld
Übungsgruppe für Facilitatoren
24. Mai 2021
14:00 – 18:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

Juni 2021
Was Wann Wo
Engagierte Präsenz Modul 3
Ausbildung_2021
10. & 13. Juni 2021

Maison St. Michel
51 Rue de Guebwiller
68500 Issenheim

Facilitating Change konkret
Arbeit mit dem Feld
Übungsgruppe für Facilitatoren
14. Juni 2021
14:00 – 19:00h
Raum Phönix
Galgenfeldweg 13
3006 Bern

Weitere Angebote

Inhouse-Trainings

nach individueller Absprache

Coaching und Supervision

Gruppen und Einzelcoaching für Führungskräfte, Coaches und Projektleiter – sowohl online, als auch face2face

Vorträge, Seminare und Workshops

nach Bedarf und Anlass

Für die individuelle Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
info@kreativeloesungswege.ch und / oder tel + 41 79 432 09 29

Der Workshop hat bei mir grundlegende Fragen aufgeworfen, aber auch die anderen Teilnehmenden, mit denen ich bisher gesprochen habe, zum Denken angeregt.“

Schicken Sie uns eine Nachricht / Anmeldung

14 + 7 =

Kontakt

Telefon

+41 79 432 0929

Email

info@barbarabackhaus.ch

Addresse

Seilerstrasse 23,
CH- 3011 Bern