Hilfe zur Selbsthilfe

Counselling – Advising

Das Verhältnis zwischen Berater und Klient wird im deutschsprachigen oft ausschliesslich als «Beratung» bezeichnet. Die englische Sprachen differenziert klarer zwischen «Advising – Beraten durch Ratschläge» und «Counselling – Beraten durch Fragen». 

Advising impliziert somit eher Hilfe von Aussen (Fremdhilfe) während Counselling stärker durch Hilfe zur Selbsthilfe seine Wirkung entfaltet.

Counselling

Advising

Beraten durch Fragen

Beraten durch Ratschläge

Fragen/Beobachten
Hypothesen
Interventionen
Orientierungsmodelle

Primäres
Beratungsinstrument

Antworten
Ratschläge/Expertisen
Anweisungen/Rezepte

Hilfe zur Selbsthilfe

Intention

Fremdhilfe

Findet Klientensystem

Lösung

Nennt Berater

Durch Klientensystem
(funktional/brauchbar?)

Bewertug

Durch Berater
(richtig im Sinne einer Expertise)

Für den Prozess und die eingesetzten  Instrumente beim Beratersystem

Für das Finden und die Richtigkeit bei Klientensystem

Verantwortung

Für das Finden und die Richtigkeit von Antworten beim Beratersystem

Für die Umsetzung bei (Beratersystem oder Klientensystem)

All-Parteilichkeit
Anregen
Nicht Steuern
Dialektik

Haltung

Wissen
Objektive Urteilskraft
Logik

«Sei Anwalt der
Ambivalenz!»

Motto

«Beziehe Stellung,
urteile richtig!»

Quelle: Alfred Janes, Karl Prammer, Michael Schulte-Derne, Transformations-Management, 2001

«Es rattert immer noch nach.. 🙂 Ich bin dabei das Gehörte/Gelernte auf meine Rahmenbedingungen zu adaptieren und zu überlegen, wie ich es in meine tägliche Arbeit einfliessen lassen kann.»